Überspringen zu Hauptinhalt

Lesenacht 2015

Wenig Schlaf für alle, aber viel Spaß!

Zur traditionellen Lesenacht am 27. März kamen 65 Kinder aus den 5. und 6. Klassen. Vier Bücher wurden in vier Räumen von vier Lehrerinnen und Lehrern vorgelesen:

Frau Haring las „Rubinrot“ von Kerstin Gier,
Frau Schmidt las „Flyte“ von Angie Sage und Mark Zug,
Herr Brock las ein Buch der „Drei Fragezeichen“ und
Herr Mechau las „Plötzlich Zombie“ von David Lubar und Kerstin Schoene.

Die Kinder konnten sich nach Interesse aufteilen und in den jeweiligen Räumen die Nacht verbringen.
Drei einstündige Leseblöcke wurden unterbrochen von einer Ballonpause und einer Rallye.
Sensationell war die kulinarische Unterstützung durch unsere Elternvertreterinnen Frau Wieland und Frau Sartorius und die Nachtwache der SV.

Material für 5. Klassen

Liebe Eltern! Nun ist es soweit, der zweite Schulanfang naht. Wir wollen Ihnen und Ihrem…

Beitrag ansehen

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten zum bestandenen Abitur!

Beitrag ansehen

Lie Detectors – Fakenews erkennen

Gerade in diesen Tagen, in denen jeder ins Internet geht und sogar der Unterricht online…

Beitrag ansehen

Viel Erfolg und Glück!

Wir wünschen unseren Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute für die kommenden Prüfungen!

Beitrag ansehen
An den Anfang scrollen