Überspringen zu Hauptinhalt

Lesenacht 2015

Wenig Schlaf für alle, aber viel Spaß!

Zur traditionellen Lesenacht am 27. März kamen 65 Kinder aus den 5. und 6. Klassen. Vier Bücher wurden in vier Räumen von vier Lehrerinnen und Lehrern vorgelesen:

Frau Haring las “Rubinrot” von Kerstin Gier,
Frau Schmidt las “Flyte” von Angie Sage und Mark Zug,
Herr Brock las ein Buch der “Drei Fragezeichen” und
Herr Mechau las “Plötzlich Zombie” von David Lubar und Kerstin Schoene.

Die Kinder konnten sich nach Interesse aufteilen und in den jeweiligen Räumen die Nacht verbringen.
Drei einstündige Leseblöcke wurden unterbrochen von einer Ballonpause und einer Rallye.
Sensationell war die kulinarische Unterstützung durch unsere Elternvertreterinnen Frau Wieland und Frau Sartorius und die Nachtwache der SV.

1. und 3. Platz  beim JtfO Stadtentscheid Handball

Am 02.12.2022 nahmen die Jungen- und Mädchenmannschaft des Fördegymnasiums (Wettkampfklasse II: Jahrgang 2006-2009) am Turnier…

Beitrag ansehen

Zeit für Advents-Kalender

Der WPU-Kurs Mediengestaltung hat für euch einen digitalen Adventskalender gebaut! Wir hoffen, dass er euch…

Beitrag ansehen

Bundesfinale Volleyball

Bundesentscheid in Bad Blankenburg Nach der Corona-Pause gab es endlich wieder den Let´s Go School…

Beitrag ansehen

Tolle Stimmung beim vorweihnachtlichen Nachmittag

Volles Haus, gut gelaunte Gäste, eine entspannte Atmosphäre, konzentriert bastelnde Kinder und Erwachsene, engagierte junge…

Beitrag ansehen
An den Anfang scrollen