Überspringen zu Hauptinhalt

Lesenacht 2015

Wenig Schlaf für alle, aber viel Spaß!

Zur traditionellen Lesenacht am 27. März kamen 65 Kinder aus den 5. und 6. Klassen. Vier Bücher wurden in vier Räumen von vier Lehrerinnen und Lehrern vorgelesen:

Frau Haring las „Rubinrot“ von Kerstin Gier,
Frau Schmidt las „Flyte“ von Angie Sage und Mark Zug,
Herr Brock las ein Buch der „Drei Fragezeichen“ und
Herr Mechau las „Plötzlich Zombie“ von David Lubar und Kerstin Schoene.

Die Kinder konnten sich nach Interesse aufteilen und in den jeweiligen Räumen die Nacht verbringen.
Drei einstündige Leseblöcke wurden unterbrochen von einer Ballonpause und einer Rallye.
Sensationell war die kulinarische Unterstützung durch unsere Elternvertreterinnen Frau Wieland und Frau Sartorius und die Nachtwache der SV.

Segel-AG beim Schulcup in Kiel

Die Segel-AG kämpfte beim diesjährigen SchülerCup in Kiel in leichten Winden engagiert gegen die Mannschaften…

Beitrag ansehen

23.9. Jahres-Haupt-Versammlung FDF

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Freundeskreises,                                      hiermit möchte ich Sie recht herzlich zur…

Beitrag ansehen

Podiums-Diskussion zur Bundestags-Wahl

Am 09.09.2021 kamen sieben Parteienvertreter und Parteienvertreterinnen der stärksten kandidierenden Parteien zur Bundestagswahl 2021 (CDU,…

Beitrag ansehen

Aktion „Toter Winkel“

Im Rahmen der Verkehrserziehung veranstaltet Herr Vorhof für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen…

Beitrag ansehen
An den Anfang scrollen