Überspringen zu Hauptinhalt

Lesenacht 2015

Wenig Schlaf für alle, aber viel Spaß!

Zur traditionellen Lesenacht am 27. März kamen 65 Kinder aus den 5. und 6. Klassen. Vier Bücher wurden in vier Räumen von vier Lehrerinnen und Lehrern vorgelesen:

Frau Haring las „Rubinrot“ von Kerstin Gier,
Frau Schmidt las „Flyte“ von Angie Sage und Mark Zug,
Herr Brock las ein Buch der „Drei Fragezeichen“ und
Herr Mechau las „Plötzlich Zombie“ von David Lubar und Kerstin Schoene.

Die Kinder konnten sich nach Interesse aufteilen und in den jeweiligen Räumen die Nacht verbringen.
Drei einstündige Leseblöcke wurden unterbrochen von einer Ballonpause und einer Rallye.
Sensationell war die kulinarische Unterstützung durch unsere Elternvertreterinnen Frau Wieland und Frau Sartorius und die Nachtwache der SV.

Arbeits-Gemeinschaften 2021/22

Montag: 13.30-14.15 Uhr Konfliktlotsen mit Frau Braren und Frau Bladt 13.30 bis 15 Uhr Mittelstufenchor…

Beitrag ansehen

Wir begrüßen sehr herzlich unsere neuen Schülerinnen und Schüler! Die Einschulungsfeier am 3. August war…

Beitrag ansehen

Trauer um Mathis

Die Schulgemeinschaft trauert um Mathis Probst, der durch einen schrecklichen Motorrad-Unfall ums Leben gekommen ist.…

Beitrag ansehen

Material für 5. Klassen

Liebe Eltern! Nun ist es soweit, der zweite Schulanfang naht. Wir wollen Ihnen und Ihrem…

Beitrag ansehen
An den Anfang scrollen