skip to Main Content
Maker-Week In Der Letzten Ferienwoche!

Maker-Week in der letzten Ferienwoche!

Der Medienpädagoge Ruben Kühner aus Koblenz kommt an das Fördegymnasium, um mit den Schüler*innen kreative, digitale Möglichkeiten auszuprobieren:
VR-Brillen aus Pizzakartons bauen und damit virtuelle Welten erkunden, Escape Rooms und digitale Schnitzeljagden entwickeln, Bürstenroboter basteln und für Wettkämpfe in Mini-Arenen schicken, Filme mit Green Screen und Special Effects drehen oder Treppenstufen verkabeln und vertonen, sodass daraus ein riesiges Klavier entsteht, das mit den Füßen gespielt wird –  im Kern geht es immer darum, analog und digital zu verbinden und so einzigartige, kreative Werke zu erschaffen.
Durchgeführt wird die Maker-Week als Teil des Projektes Kultur-Trifft-Digital von der Stiftung Digitale Chancen im Rahmen der Kultur-Macht-Stark-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die kurzfristige Umsetzung wurde ermöglicht durch den Lernsommer.SH.
Vielen Dank an die Lehrer*innen, die die Betreuung übernehmen!
Back To Top