skip to Main Content
Handbälle Für Das Fördegym

Handbälle für das Fördegym

Steffen Werz von der Firma Cella Logistik GmbH beschenkt das Fördegymnasium mit 30 neuen Handbällen. Das Handewitter Tochterunternehmen von „Hummel“ ist unter anderem für die Retourenannahme zuständig. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit entwickelte Herr Werz die Idee, die größtenteils wegen farblicher Abweichungen reklamierten Bälle nicht mehr länger zu schreddern, sondern den Schulen zur Verfügung zu stellen. Im Februar 2019 startete das Projekt „Bälle gehören ins Tor, nicht in die Tonne“.
So freuen sich die Schülerinnen und Schüler über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk und der insgesamt 625. gestiftete Ball landet im Tor des Fördegymnasiums.
Back To Top