skip to Main Content
Brief Des Schulleiters

Brief des Schulleiters

Informationen zum Unterricht in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien 

Liebe Eltern,

laut Erlass des Bildungsministeriums findet ab Montag, den 14.12.20 nur für die Jahrgänge 5 – 7 Unterricht in der Schule statt.  Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht ist aber formlos durch die Eltern möglich.

Folgenden organisatorischen Rahmen haben wir für das Fördegymnasium festgelegt:
Bis zum morgigen Sonntag, 13.12.20, 17 Uhr melden die Eltern ihre Kinder vom Präsenzunterricht ab, wenn diese zu Hause bleiben sollen. Bitte nutzen Sie dafür die Dienstmail-Adresse der Klassenleitung.

Ein Wechsel von Präsenz- in den Distanzunterricht oder umgekehrt ist nicht vorgesehen.

Ab Dienstag wird es für diejenigen Kinder der Klassenstufen 5 – 7, die zu Hause sind, auch Arbeitsaufträge für den Unterrichtsvormittag geben.

Alle für die kommende Woche geplanten Klassenarbeiten und Tests in der Sekundarstufe 1 sind ersatzlos gestrichen
Da den Kindern, die zu Hause bleiben, kein Nachteil entstehen soll, wird es auch keinen thematischen Lernfortschritt geben. Die Präsenzunterrichtsstunden können vielmehr Raum geben, ohne Leistungsdruck mit den Klassen auch die aktuelle Situation zu thematisieren bzw. unterrichtliche Themen zu vertiefen.

Die Jahrgänge 8 – 13 werden über unser bewährtes Lernmanagementsystem Teams mit Aufgaben und Online-Unterricht versorgt.

Geplante Klausuren der Oberstufenklassen und die Sprechprüfungen im 13. Jahrgang werden in der Schule absolviert. Herr Dwinger wird die betroffenen Klassen und Jahrgänge über Teams informieren.

Achtung, es kann zu Verschiebungen kommen. Der Vertretungsplan muss deshalb eingesehen werden. Die betroffenen Klassen werden aber zusätzlich noch direkt informiert.

Nachmittagsunterricht findet in den Jahrgängen 5 – 13 nicht statt.

Liebe Eltern,  wir alle hatten sehr auf einen halbwegs “normalen” Jahresausklang in den Klassen gehofft und in vielen Klassen wurden entsprechende vorweihnachtliche Vorbereitungen getroffen.
Leider erleben wir unruhige und unsichere Zeiten!
Die Kurzfristigkeit der Vorgaben und Informationen machen es überdeutlich.
Wir hoffen natürlich, mit den oben genannten Maßnahmen das “Schulschiff” Fördegym sicher und erfolgreich durch die letzten Tage vor der Weihnachtspause zu steuern und wünschen alle den Erfolg der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Mit herzlichen Grüßen

F.Höhnke

 

 

Lesen Sie hier auch die Informationen aus dem Ministerium.

Back To Top